Bedingungen und Rückgaben

Rückgaben bei Herstellungs- oder Bestellfehlern

Jedes Produkt, das einen Herstellungsfehler aufweist oder nicht im Einklang mit den Kundenwünschen steht, kann gebührenfrei an Sagone zurückgegeben werden. Der Kunde verfügt über einen Zeitraum von vierzehn Kalendertagen ab Erhalt des Produkts, um Sagone zu benachrichtigen und die angeforderten Informationen zu senden. Über diesen Zeitraum hinaus kann sich der Kunde auf Mängel der Ware nicht berufen. Bei Rücksendungen aufgrund von Herstellungs- oder Versandfehlern fallen für den Kunden keine zusätzlichen Kosten an, und das Unternehmen übernimmt alle zusätzlichen Versandkosten.

Um die Rücksendung vorzunehmen, muss der Kunde Sagone innerhalb von vierzehn Kalendertagen nach Erhalt der Bestellung über die E-Mail info@sagone.es mit dem Betreff „Defekt“ kontaktieren, die Mängel oder Probleme angeben, Fotos zum Nachweis der Mängel oder Probleme beifügen und die Kundendaten vervollständigen. Nach Prüfung durch Sagone wird die Art und Weise der Einsammlung des Produkts über den gleichen Kanal angegeben. Die Ware muss unbenutzt und in der entsprechenden Originalverpackung zurückgesandt werden. Sollte dies nicht der Fall sein, behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Rücknahme zu verweigern.

Sobald das Produkt bei Sagone eingegangen ist und die Mängel überprüft wurden, gibt Sagone dem Kunden die Möglichkeit, das Produkt durch ein anderes mit identischen Merkmalen zu ersetzen, wobei das Unternehmen die Versandkosten übernimmt (die Lieferzeit beträgt 3-6 Werktage), es sei denn, es ist kein Lagerbestand vorhanden. In diesem Fall kann der Benutzer zwischen einer Rückerstattung des gezahlten Betrags oder der Zusendung eines anderen Modells wählen. Die Frist für die Rückgabe der Beträge beträgt maximal 14 Kalendertage ab dem Datum, an dem der Benutzer beschlossen hat, den Vertrag zu kündigen.

Rückgabe wegen Rücktritt

Gemäß dem spanischen Verbraucherschutzgesetz verfügt der Käufer über eine Frist von vierzehn (14) Kalendertagen ab Erhalt des Produkts, um es zurückzusenden, falls er mit der erhaltenen Bestellung nicht zufrieden ist, ohne dass eine Vertragsstrafe fällig wird und ohne dass Gründe hierfür angegeben werden müssen. In diesem Fall übernimmt der Kunde die Kosten für den Versand des Produkts an Sagone.

Um die Rückgabe durch Rücktritt zu vollziehen, müssen Sie sich unter info@sagone.es mit dem Nachrichtenbetreff „Rücktritt“ an uns wenden und uns unter Angabe der Bestellnummer, des Eingangsdatums und Ihrer Kundendaten mitteilen, dass Sie von Ihrem Vertrag zum Kauf des Produkts zurücktreten. Nach Erhalt der Benachrichtigung wird der Kunde über die Versandart informiert. Alle Kosten für die Rücksendung der Bestellung gehen zu Lasten des Kunden.

Sagone übernimmt weder die Haftung für das beauftragte Kurierunternehmen noch für Schäden, die aufgrund von Fehlern in der Lieferadresse entstehen können. Das Unternehmen empfiehlt dem Kunden, vom Transportunternehmen einen Liefernachweis für das Produkt als Garantie zu verlangen.

Die Ware muss unbenutzt, in einwandfreiem Zustand und in der entsprechenden Originalverpackung zurückgesandt werden. Sollte dies nicht der Fall sein, behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Rücknahme zu verweigern. Sobald das Produkt erhalten und überprüft wurde, dass es sich in einwandfreiem Zustand befindet, wird der vom Kunden bezahlte Betrag zurückerstattet (wobei die Versandkosten unter keinen Umständen übernommen werden und zu Lasten des Kunden gehen).

Die Frist für die Rückgabe der Beträge beträgt maximal 14 Kalendertage ab dem Datum, an dem der Benutzer beschlossen hat, den Vertrag zu kündigen.

Umtausch

Ein Umtausch der vom Benutzer erworbenen Produkte ist nicht gestattet. Falls der Kunde einen Umtausch wünscht, muss er von seinem Rücktrittsrecht gemäß der vorstehenden Klausel Gebrauch machen und das Produkt anschließend erneut kaufen.